ERSTE WAHL FÜR FACHLEUTE IN DER LEBENSMITTEL- UND VERPACKUNGSINDUSTRIE

Unser Vertriebsteam steht für Sie bereit.

Benötigen Sie Beratung zu einer Vakuummaschine, einer Sonderoption oder zum Versandstatus, kontaktieren Sie uns bitte per E-Mail oder Telefon.

Raimond van Bommel

Internationaler Verkaufsleiter
+31 (0)6 54 35 25 89

Ingeborg Pluim

Internationaler Verkaufsleiter
+31 (0)6 51 44 18 18

Arjan Los

Internationaler Verkaufsleiter
+31 (0)6 36 35 51 79

Petra Verduijn

Verkaufsabteilung und Versand
+31 (0)73 6 271 201

Häufigste Fragen zu Service und Ersatzteilen

Wir sind stolz darauf, in den letzten 30/40 Jahren weit mehr als 100.000 Maschinen verkauft zu haben. Viele davon sind noch immer in gutem Zustand auf dem Markt, und wir führen noch immer Teile für den Service. Die Maschinen behalten auch nach vielen Jahren ihren Wert und gebrauchte Henkovac Maschinen haben einen guten Ruf.
Für Preise unserer Maschinen müssen wir Sie an einen unserer lokalen Händler wenden. Wir können die Maschinen nicht direkt verkaufen, da die Maschinen eine lange Lebensdauer haben und gewartet werden müssen. Wenn Sie weitere Informationen über unsere lokalen Händler erhalten möchten, füllen Sie bitte unser Kontaktformular aus.
Wir sind sehr daran interessiert, mit begeisterten potentiellen Händlern in Kontakt zu treten, um unser Unternehmen und unsere Maschinen weltweit auf dem Markt zu vertreten. Das kann für die gesamte oder einen Teil der Produktpaletten sein. Wir suchen vor allem Händler, die Erfahrung und einen Markt für die Schalenversiegelungs- und Tiefziehmaschinen haben, und die in der Lage sind, diese Maschinen zu warten. Bitte füllen Sie das Händlerformular aus, und wir werden uns so schnell wie möglich mit Ihnen in Verbindung setzen.
Sie können die Handbücher von dieser Webseite herunterladen. Für technische Informationen und Fragen können Sie sich an unsere Serviceabteilung wenden.
Der Vakuumbeutel wird mit einem Heizdraht verschlossen.
  • Eine Versiegelung mit einem Siegeldraht wird als "Einzelversiegelung" bezeichnet.
  • Am häufigsten ist die doppelte Versiegelung, die 2 Siegel, die zusätzliche Sicherheit bietet.
Bei einer "Trenn-Siegelung" versiegelt ein Draht den Beutel und der andere Heizdraht schmilzt den Rest des Beutels fest ab. Durch Abziehen des Restes vom Beutel wird der Beutel ein schöneres Aussehen erhalten. Auch Produkte, die im Kunststoff verbleiben könnten, werden zur besseren Hygiene entfernt. Die bi-aktive Versiegelung wird insbesondere für sehr dicke Beutel, meist mit Aluminiumfutter versehene Beutel, verwendet.
Produkte mit einem hohen Wassergehalt wie Suppen und Soßen benötigen besondere Sorgfalt, da bei einem niedrigeren Luftdruck (Vakuum) die Flüssigkeit schnell anfängt zu verdampfen, ein Prozess, der wie ein Sieden aussieht, aber bei einer niedrigeren Temperatur als 100C. Dadurch wird das Produkt nicht gekocht (wegen der niedrigen Temperatur), sondern es trocknet aus, verliert Feuchtigkeit und kann aus dem Beutel spritzen, wodurch die Maschine und die Verpackung verschmutzt werden. Ein spezielles H2O-Programm auf der Steuereinheit wird genau diesen "Koch"-Punkt messen, der auch der Punkt ist, an dem das Vakuum erreicht wird und die gesamte Luft aus der Verpackung austritt, und den Beutel versiegeln. Zusätzlich wird die Feuchtigkeit nicht im Öl der Vakuumpumpe gesammelt, was den Ölwechsel erhöhen würde.
Einige Produkte können nicht unter Vakuum verpackt werden, aber sie können besser verpackt werden, indem die Luft durch ein inertes Gas wie Stickstoff (N2), Kohlendioxid (Co2) oder Sauerstoff (O2) ersetzt wird, um die Haltbarkeit der Verpackung etwas zu erhöhen. Die Lieferanten des Gases sind Experten und können beraten, welches Gas oder Gasgemisch für das zu verpackende Produkt am besten geeignet ist.  
Soft air ist eine Option auf der sensorgesteuerten Maschine, die den Luftdruck in der Maschine langsam wieder auf atmosphärisches Niveau bringt. Dadurch kann sich die Folie um scharfe Kanten des Produktes wickeln und dehnen, die sonst die Plastiktüte durchstoßen könnte. Diese Option könnte später bei einer sensorgesteuerten Maschine mit 10 Programmen hinzugefügt werden.  
Henkovac hat Händler in fast 80 Ländern. Bitte wenden Sie sich an unsere Verkaufsabteilung für einen Händler vor Ort, um Informationen über die Henkovac-Maschinen, sowie über Service und Teile zu erhalten. E-Mail sales@henkovac.com oder rufen Sie an unter +31 (0)73 6 271 201  
Unsere Maschinen haben eine sehr lange Lebensdauer und wir halten viele Teile auf Lager, sodass es sehr wahrscheinlich ist, dass wir Ihnen noch helfen können.  
Die Henkovac-Vakuummaschinen sind zuverlässig und langlebig und benötigen nur wenig Wartung. Teflonband und der Plombendraht des Schweißbalkens sind typische Verschleißteile, die einfach und schnell ausgetauscht werden können. Das Öl der Vakuumpumpe muss in bestimmten Abständen ausgetauscht werden, um ein gutes Vakuum und eine lange Lebensdauer der Pumpe zu gewährleisten. Die Steuereinheit verfügt über einen eingebauten Serviceeingriffszähler, der auf Betriebsstunden oder -zyklen basiert ist. Die Anzeige signalisiert beim Start der Maschine im Voraus, wann der Serviceeinsatz geplant werden muss, und Sie können sich an Ihren Händler wenden.
Die Modell- und Seriennummer sind wichtig, wenn Sie den Service anrufen. Möglicherweise finden Sie den Aufkleber auf der rechten Seite des Gerätes, in manchen Fällen auf der Rückseite.
Zur Aufrechterhaltung einer guten Hygiene ist eine tägliche Reinigung der Maschine mit regelmäßigen Reinigungsmaterialien und -mitteln erforderlich. Die Maschinen sind so konzipiert, dass sie leicht zu reinigen sind und einige Teile, wie z.B. Schweißbalken oder Silikonbalken, entfernt werden können. Das Teflonband an den Schweißbalken nutzt sich irgendwann ab und kann leicht durch neues Teflonband ersetzt werden.
Im Laufe der Zeit müssen die Heizdrähte möglicherweise von Ihrem Händler ersetzt werden. Die Pumpe muss nach etwa 6 Monaten regelmäßiger Nutzung einen Ölwechsel durchführen, um ein gutes Vakuum aufrecht zu erhalten. Die Vakuumpumpe verfügt über einen speziellen Filter, der möglicherweise gewechselt werden muss, wenn die Maschinen anfangen Dämpfe mit Öl ab zu geben. Letztendlich können die Gummis, die die Vakuumkammer luftdicht halten, verschleißen und Lecks verursachen. Dies sind alles regelmäßige Verschleißteile. Andernfalls können Sie erwarten, dass die Maschinen ohne größere Reparaturen oder Wartungskosten lange Zeit halten.
Sie können die Handbücher von dieser Webseite herunterladen. Für technische Informationen können Sie sich an unsere Serviceabteilung wenden oder das Anfrageformular ausfüllen.

ERSTE WAHL FÜR FACHLEUTE WELTWEIT